Dieser Tee wärmt deine Seele und lässt dich in deine Kraft kommen.

Es gibt ihn in Teebeuteln in guter Qualität von Yogi Tea – oder du kannst ihn dir selbst zubereiten. Du gibt den Yogi Tea Classic und den Yogi Tea Classic Chai.

Der Unterschied ist, dass der Chai mit Milch und Honig und schwarzen Tee zubereitet wird – der Classic Pur ist demzufolge OHNE Milch, Honig und schwarzen Tee.

Der Yogi Tee  generell, ob Pur oder Chai, ist gut fürs Blut, den Dickdarm, das Nervensystem, für die Knochen und gut gegen Erkältung, Grippe und körperliche Schwäche.

 

ZUTATEN für 1 Portion:

2 Scheiben frischen Ingwer

3 Nelken

4 Kardamonschoten ( zerdrückt)

4 schw. Pfefferkörner

1/2 Zimtstange

1/4 Tl schw. Tee

125 ml Milch ( oder Pflanzenmilch)

Honig

 

ZUBEREITUNG:

bringe 315 ml Wasser zum Kochen – füge die Gewürze hinzu

lasse das Ganze 10 – 15 Minuten zugedeckt köcheln

nimm den Topf vom Herd und füge den schw. Tee hinzu

lasse das Ganze nochmals 1 – 2 Minuten ziehen

füge Milch und Honig hinzu

lasse das Ganze nochmals aufkochen

dann ist er trink bereit

 

TIPP:

Bei Erkältung wird empfohlen 1 – 2 Liter Yogi Tee zu trinken, dabei wenig zu essen und sich auszuruhen.

Die subtile Botschaft des Tees ist: „FÜLLE und BEHAGEN“