Süß, sauer, herb und scharf – der interessante, erfrischende Sommersalat

 

ZUTATEN für 2 Personen:

500 g Fruchtfleisch von der Wassermelone

2 El Zitronensaft

schwarzer Pfeffer

Salz

gehacktes Thymian – frisch oder getrocknet – so, wie es dir gefällt

1 kleines Bund Rucola – entferne die harten Stile

125 g Feta

3 El Olivenöl

1/2 – 1 Tl Harissa – ich habe die scharfe Variante verwendet und stellte fest, dass die Standardvariante sicherlich ausreicht; oder achte auf die Dosierung 🙂

 

ZUBEREITUNG:

  • die Wassermelone in kleine Würfel schneiden, Zitronensaft hinzufügen, pfeffern & salzen und im Kühlschrank 10 Minuten marinieren
  • 1-2 El Olivenöl mit Harissa und 1 El gehackten Thymian vermischen – 125 g Feta würfeln und dazu geben – 10 Minuten marinieren
  • zum Abschluss: Wassermelone, Feta und Rucola mischen

 

Ein kleiner Tipp:

An heißen Tagen kann man diesen Salat auch als  Hauptmahlzeit essen, denn durch den Feta Käse sättigt der Salat ganz wunderbar. Natürlich kannst du auch dein Lieblingsbaguette dazu essen:-)

Dieses Rezept stammt aus dem „YOGA KOCHBUCH“ von Matthaei und Trökes