Diese Creme lässt sich vielfältig verwenden:   als Brotaufstrich, als Dipp zum Gemüse, als Dipp zu Taccos

oder vielleicht einfach mal so PUR zwischendurch als sättigender Sack.

 

ZUTATEN :

2 reife Avocados – längs halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch zerdrücken

1 kleine Zwiebel – in feine Würfel schneiden

1 rote Paprika – in kleine Würfel schneiden

2 El Sonnenblumenkeimlinge – gut abspülen

2 El Rettichsprossen – gut abspülen

1/4 Tl Salz

1 -2 El Zitronensaft

1 El helle Sojasoße

frisch gemahlenen Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

  • Salz, Sojasoße und Zitronensaft miteinander verrühren bis sich das Salz vollständig verbunden hat
  • kräftig mit Pfeffer würzen
  • das Avocado Mus unter die Soße heben
  • dann die restlichen Zutaten hinzufügen – du kannst auch auf die Sprossen verzichten

 

Ein kleiner Tipp:

Sofern du magst, kannst du diese Creme auch mit Natur Joghurt verfeinern und mit Schnittlauch dekorieren.

Übrigens:   die Creme schmeckt auch gut ohne Sprossen 🙂