Kundalini Yoga – um dein Gleichgewicht zu finden und zu halten, um besser zu entspannen, um bewusster zu atmen, um flexibler zu werden, um Spaß zu erleben und ein paar verrückte Dingen zu machen, eigene Grenzen zu erfahren und ggf. über sie hinaus zu wachsen. All das kannst du erleben, wenn du möchtest.

Körperliche Wirkungen:

die abwechslungsreichen Übungen bieten ein optimales Körpertraining.

  • Dehnung, Kräftigung und Lockerung der Muskulatur
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Stabilisierung des Blutkreislaufs
  • Intensivierung der Organdurchblutung
  • Kräftigung des Herzens
  • Intensivierung der Atmung
  • Stärkung des Nerven- und Drüsen und Immunsystems
  • Reinigung von Leber, Lunge, Nieren, Haut

Geistige Wirkungen:

mit dem nach innen gerichteten Blick, der sich durch kontinuierliche Kundalini Yogapraxis einstellt, entwickelt sich die Eigenwahrnehmung für ein besseres Körpergefühl und für die Weiterentwicklung der geistigen Klarheit.

  • Erhöhung der Eigeninitiative
  • Stärkung der Durchsetzungskraft
  • Steigerung der inneren Ruhe und Konzentrationsfähigkeit
  • Verbesserung der Gedächtnisleistung
  • Klarheit für belastende Gewohnheiten

Emotionale Wirkungen:

Kundalini Yoga verhilft zu einem besseren emotionalen Wohlbefinden, da unangenehme und belastende Gefühle bereits im Frühstadium erkannt und aufgelöst oder reduziert werden können.

  • Minderung von Ängsten und unangenehmen Gefühlen
  • Vertrauen in die eigenen Kräfte und Fähigkeiten
  • heitere Gelassenheit in herausfordernden Situationen
  • Bereitschaft, sich auf wechselnde Lebenslagen leichter einzulassen